"Please Don`t Ask Me All The Questions I Don`t Know" (Walk In The Park-Oh No Oh My)

11. November 2011

Also meine lieben (und auch zukünftiges Ich^^)

Es ist sooooo viel passiert. Ich hoffe ich bekomme das alles noch auf eine Reihe...

Also:

1.) Teilnehmervertrag bekommen->aber das habe ich ja auch schon erwähnt

2.) Student Related Policies bekommen

3.) Platzierungsunterlagen bekommen

4.) Sicherungsschein bekommen

5.) Erst Rate bezahlen

 

Zu 2.)

Student Related Policies sind relativ uninteressant (noch^^). Da steht halt hauptsächlich drin, was ich nicht darf und wann ich rausgeschmissen werde.

 

Zu 3.)

Ich wusste ja, dass es viel ist...aber so viel. Puh; da habe ich ja doch erst mal einen Schreck bekommen. Ich muss die Unterlagen auf Englisch ausfüllen und nur den Gastfamilienbrief auf Französisch.

Ich habe jetzt erstmal in den nächsten Tagen meinen Arzttermin und mal schauen...ich weiß noch nicht genau ob ich den Gastfamilienbrief hier hochlade...

 

Zu 4.)

Spätestens damit ist es jetzt sicher-Ich fahre nächstes Jahr nach Frankreich ♥

Das ist nämlich meine Teilnahmebescheinigung mit der ich mich dann auch später bewerben kann, den Antrag auf Beurlaubung stellen kann, etc. pp.

Naja; ein bisschen besonders hatte ich ihn mir schon vorgestellt. Dickes Papier und YFU-Logo, echte Unterschrift und so. Aber Pustekuchen. Das ist einfach ein fleddriges Stück Papier wo mein Name, mein Land, meine Zeitraum und eine elektronische Unterschrift draufgedruckt sind. Und auf der Rückseite ist dann noch der Sicherungsschein draufgedruckt.

Also alles wirklich eher unspektakulär : /

 

Zu 5.)

Wieso um Himmels Willen feut sich jeder darüber auf sein Profil schreiben zu können: "Erste Rate bezahlt"

Also ich finde das keineswegs so erfreulich. Da wird einem erst mal so richtig schlagartig bewusst, wie viel Geld das eigentlich ist ._.

 

27. November 2011

Heyho (schreibt man das so?!),

Ja, ich lebe noch.

Aber ich habe in letzter Zeit einfach viel zu viel Stress.

Meine Gastfamilienunterlagen nähern sich der Fertigstellung und meine Nerven dem Zusammenbruch. Was ich persönlich wirklich am schwierigsten finde ist der Gastfamilienbrief. Gerade bin ich beim beschreiben meiner Hobbys stehen geblieben. Ich habe einfach ständig das Gefühl, dass ich mich wiederhole : /

Bei YFU muss man nämlich eh schon zig Fragen zu seinen Hobbys, etc. beantworten und ich finde es äußerst schwer dann im Gastfamilienbrief etwas anderes zu schreiben.

Aber ich konnte meine Frist ja zum Glück bis zum 5. Dezember verlängern. Aber im Anbetracht meiner Schulsituation nächste Woche(3 Klassenarbeiten, darunter Bio,+Spanischpräsentation) lassen der Erleichterung nicht wirklich freien Weg in meinem Gehirn.

Von daher werde ich jetzt wohl auch mal aufhören Platz in meinem Gehirn zu schaffen, indem ich das aufschreibe was mir gerade einfällt, damit sich die Erleichterung nicht zu weit ausbreitet. Denn wie gesagt...mein Gastfamilienbrief ist leider noch nicht fertig  :(